Loading Content . . .

Wir sind eine unpolitische, selbstorganisierte, autodidakte Theatergruppe, mit den Zielen: Rollen und Spiele auszuprobieren, sich auszudrücken, den Kontrollzwang abzulegen, loszulassen und offen zu sein für alles Entstehende. Durch den Ansatz respekt- und vertrauensvoll miteinander umzugehen, dabei aber gleichzeitig frei mit möglichst wenig Tabus zu spielen, haben wir recht aggressiv und sexistisch begonnen. Inzwischen fanden wir unseren Weg zu Humor, Ernsthaftigkeit, Tragik, Trash und sogar – das hielten wir lange nicht für möglich – zur Unterhaltung.

Wir wollen über das Unterhaltungstheater hinausgehen, uns in glaubhaften aber auch komischen und grotesken Rollen selbst entdecken und unser Repertoire erweitern. Wir wollen Geschichten und Schicksale spontan erfinden, um die Zuschauer und uns selbst zu berühren.